Logopädische Praxis und Institut für Legasthenie LEXIKON Stefanie Stöhr
Logopädische Praxis        undInstitut für Legasthenie LEXIKON Stefanie Stöhr

Tracheostoma und Trachealkanüle

Bei schweren Schluckstörungen kann es notwendig werden, operativ den Eingang  der Luftröhre im Bereich des Halses nach außen zu verlegen und dort eine Trachealkanüle in die Luftröhre einzusetzen.

Dadurch wird verhindert, das Speichel, Nahrungsanteile oder Flüssigkeit in die Lunge geraten können.

 

Die Behandlung dieser Patienten bedarf spezieller Kenntnisse und Fertigkeiten, die ich mir in diversen Fortbildungen angeeignet habe.

Ich freue mich auf Ihren Anruf !

Dr. Hermann-Krause Str. 48

63452 Hanau

 

Telefon: 06181-189040

Fax      : 06181- 189045

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopädische Praxis Lexikon Stefanie Stöhr